Über 100 Magische Fanartikel bei Elbenwald


H O M E - Zur Hauptseite


BRUCE ALLMÄCHTIG

Bruce Allmächtig
Bei Amazon
bestellbar!

Inhalt:
Bruce Nolan (Jim Carrey) ist TV-Reporter. Er kann zwar die Menschen in seinen Reportagen mitreißen und auch zum Lachen bringen, ein berufliches Vorankommen ist ihm aber verwehrt, er hat anscheinend nicht die nötigen Ellbogen. Bruce schiebt sein Versagen immer mehr auf Gott, macht ihm Vorwürfe. Gott (Morgan Freeman) will deshalb Bruce eine kleine Lektion erteilen, zeigt sich im in menschlicher Gestalt. Er stattet Bruce mit der Allmächtigkeit aus, damit Bruce zeigen kann, was er denn anders machen würde.
Bruce beginnt seine Umwelt nach seinen Bedürfnissen hin umzugestalten, von Naturkatastrophen in seinen Beiträgen bis hin zur Körbchengröße seiner Freundin… an die Pflichten, die mit seiner Allmacht einher gehen, muss ihn Gott erst noch mal erinnern…

Kritik:
Jim Carrey gilt nicht umsonst als der legitime Nachfolger von Jerry Lewis. Was Eddie Murphy nur mithilfe von Maske und Computertricks hinkriegt, das schafft Jim Carrey allein durch Mimik und Körpereinsatz.
In „Bruce Allmächtig“ spart Jim Carrey jedoch ein wenig an diesen Zutaten seiner ganz speziellen Komik. Ist auch gar nicht nötig, die Idee an sich ist komisch genug, und Carrey kann auch mal zeigen, dass er mehr als nur der Typ ist, der seinen Körper verrenken und Grimassen schneiden kann. Deutlich ernstere Töne, als als Tierdetektiv oder die „Maske“, schlägt er hier an und zeigt eine Geschichte, wie sie wohl fast jedem so passieren würde, würde sich ihm Gott in einer solchen Form offenbaren. Dass Gott mit dem Schwarzen Morgan Freeman besetzt wurde, ist eigentlich mutig, aber irgendwie wundert man sich bei diesem Film über gar nichts – im Gegenteil, es unterstreicht die ganze Aussage nur: wer Hilfe braucht, wird sie kriegen, am besten hilft man sich selbst, denn Gott hat wirklich genug um die Ohren.
Ein kurzweiliger Spaß, den man auch mehr als einmal ansehen kann.

7 von 10 Punkten.



H O M E - Zur Hauptseite


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.


der BASE Tarif - die Handy Flatrate