Archiv für Juni, 2005

NIGHTMARE ON ELM STREET - BOX

Auch eines meiner Postings aus einem Forum:

Nachdem metal_Maniac und ich gestern den letzten Teil der Nightmare - Reihe angesehen haben, und ich zumindest einige Teile zum ersten Mal gesehen haben, möchte ich gern meinen Senf dazu abgeben.

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass bei Nightmare immer die Teile mit den ungeraden Nummer die guten Teile sind. Ich hab mir gerade nochmal die Kurzzusammenfassungen angesehen und muss dieser These auf jeden Fall recht geben. Es gibt Teile in dieser Reihe, bei denen freut man sich, wenn man den nächsten Film einlegen kann, so unzusammenhängig sind sie. Aber selbst DIESE Teile sind unterhaltsamer als so mancher Mainstream-Quatsch, den man heutzutage produziert. Dass Freddy im Laufe der Serie vom stillen Mörder zum maulenden Serien-Bösewicht wird, mit dem man mitfiebert, macht meines Erachtens jedoch mit den Charme der Serie aus.

Dumm an der ganzen Sache ist, dass Teil 6, der Teil in dem Freddy stirbt, eine gerade Nummer hat: es wird kaum auf den vorherigen Teil eingegangen, auch wenn die Albtraumsequenzen schockierend wie in kaum einem anderm Teil sind. Übrigens: um dem Ableben von Freddy etwas besonderes zu geben, wurden die letzten Minuten in 3D gedreht… haltet euch fest, die 3D-Version befindet sich sogar in der deutschen Box, ein absoluter Pluspunkt, auch wenn ich nicht verstehe, wie man so eine Lusche als Tonmeister nehmen konte, der die Hintergrundmusik verzerrt hochpegelt… die Sprache ist hingegegen ganz normal, alles in allem ist es gerade noch erträglich. Tja, stellt sich nur noch die Frage, wo man die nötige 3D-Brille herbekommt [übrigens: obwohl im Film eine blau-rote-Brille gezeigt wird, wirkt der 3D-Teil wie grün-rotes 3D… ich werd Bescheid geben, wenn ich mehr weiss…].

Dass “Freddy’s Finale” nicht das Ende der Serie ist, weiss der Fan der Serie natürlich, dass es aber auch keine wirkliche Fortsetzung gibt (sieht man von dem mir noch unbekannten “Freddy vs. Jason” mal ab), jedoch auch. Insofern empfinde ich den siebten Teil als einen der genialsten Kunstgriffe der Horror-Filmgeschichte. Ohne mich genau über den Inhalt auszulassen fällt mir nur ein negativer Punkt am siebten Teil auf: Englund verschwindet irgendwann per Anrufbeantworter, und obwohl man weiss, dass auch er Schwierigkeiten mit der Kunstfigur Freddy hat, wird dies nicht weiter ausgeführt. SEHR SCHADE!

Zur R-Rated-Geschichte der Box: in Anbetracht der Tatsache, dass die Teile 2 und 3 auch unrated geschnitten aussehen ist es tatsächlich verkraftbar. Verwunderlich ist nur, dass die “Blutspur an der Decke” im ersten Teil zum Index führte, im siebten Teil jedoch normal durchging… naja. Ich rate immer noch dazu, vom ersten und fünften Teil zusätzlich zur Box die Bootlegs auf Börsen zu erstehen.

Insgesamt ist die Box natürlich ein MUSS in der Sammlung, keine Frage, schwache Folgen hin oder her, schlechtes Tonabmischung im deutschen hin oder her. Dass die Filme *nicht uncut* herausgebracht wurden, ist unverzeihlich, aber da es qualitativ keine andere Möglichkeit gibt, was soll man tun, will man auf die deutschen Tonspuren nicht verzichten?

Noch was zum Synchron: ich glaube, ich habe insgesamt drei Freddy-Sprecher gezählt… was ich von sowas halte, wisst ihr: GAR NICHTS! Der eine hat versucht dunkler zu sprechen und klingt wie Kermit mit Frosch im Hals *hüstel*, der andere klingt zu sehr nach Western-Legende (der Sprecher IST nun mal eine Western-Legende)… tja und so muss man sich bei jeder Folge aufs neue mit einer Stimme rumschlagen, die an das Original nicht rankommt… und das Original ist nunmal technisch bearbeitet… ganz sicher liegt es nicht an den deutschen technischen Möglichkeiten, dass die Stimme nicht richtig realisiert wurde, auch nicht am Geld, denn dieser Effekt ist Standard in jedem noch so kleinen Studio… sondern EINZIG an den VERFEHLUNGEN der einzelnen REDAKTIONEN…

Insgesamt sehenswert, die DVDs haben allesamt gutes Bild, bis auf Teil 6 hervorragenden Ton (soweit es eben geht) und sind so ungeschnitten, wie es eine nicht limitierte Box für den Mainstream-DVD-Markt nunmal verträgt…

FAZIT: Trotzdem KAUFEN!!!

Liebe Grüsse,
Sinarius

Kommentar