Archiv für die 'Krimi - klassisch' Kategorie

DER HUND VON BASKERVILLE

Der Hund von Baskerville
Bei Amazon
bestellbar!

Ein Hammer-Production-Film mit Peter Cushing und Christopher Lee. Nicht irgendeiner, sondern einer der Besten.

Dass ich designierter Hammer-Produktion-Fan bin, weiss man ja nicht erst, seit ich die deutsche Fansite http://hammerspecial.strictly-uncut.de/erstellt habe. Hammer machte viele Filme, viele gute, ein paar nicht so gute, schlechte… so RICHTIG schlechte kenn ich eigentlich nicht.

“Der Hund von Baskerville” ist eine von den sehr guten Verfilmungen. Und so ganz nebenbei einer der atmosphärisch dichtesten Sherlock-Holmes-Verfilmungen überhaupt. Niemand hat Holmes so gut und authentisch gespielt, wie Peter Cushing… ausser vielleicht Basil Rathbone, aber zwischen diesen beiden einen Sieger küren zu wollen, das würde ja schon an Krimi-Ketzerei grenzen. Ich weiss gar nicht mehr, wie oft ich den Film schon gesehen habe, und er ist immer noch nicht langweilig…

Ich schreibe nichts über den Inhalt, den Film sollte man sich anschauen, die Geschichte dürfte man kennen… wenn nicht, naja, dann wirds Zeit. Hammer-mässig ist es spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde. Schade eigentlich, dass es da keine Folgen von gab. Ausführlicher wird es zu diesem Film an anderer Stelle und zu anderer Zeit, davon gleich mehr. Nur so viel: natürlich ist es kein echter Gothic-Horror, wie in der Kategorie angegeben, der Gothic-Teil ist aber durchaus vorhanden in den ersten 10 Minuten. Egal, es ist ein Hammer… da blinken die meisten Augen eh rot auf und die Hirne spucken “Gothic” aus! ;-)

Allerdings, und da bin ich auf der Jagd, hat Peter Cushing nicht nur für Hammer den Detektiv gegeben, sondern auch für zwei oder drei (?) Folgen einer Fernsehserie, darunter übrigens ebenfalls der “Hund von Baskerville”. Wer da Aufnahmen hat oder sonstige Infos, der soll sich doch bitte melden.

Ich habe übrigens vor, meine Hammer-Production-Fansite, die momentan aus einer einzigen html-Seite besteht und eine etwa 15 Din-A4-Seiten starke Geschichte zu den Hammer-Studios enthält, auszubauen und nach und nach zu jedem Film eine Review zu schreiben. Hilfe dabei ist natürlich willkommen. :-)

10 von 10 Punkten, besser kann man Holmes nicht verfilmen.

Kommentar